Schulbustraining

 

 

Schulwegunfälle ereignen sich leider viel zu häufig. Kinder werden auf dieser Strecke verletzt oder getötet, obwohl das in den meisten Fällen leicht vermeidbar gewesen wäre.

Deshalb veranstaltet das LWG in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwabmünchen und der Busfirma Stuhler ein Training für unsere Neuen, die Fünftklässler. Dieses Mal machte der Verkehrspolizist Herr Miller unterhaltsam aber mit Nachdruck die Kinder auf Gefahren aufmerksam, während Herr  Spatz als Fahrer den Bus mit geschickten Lenk- und Bremsbewegungen manövrierte.

Problem des Monats

 

 

Für alle Mathe-Asse und solche, die es werden wollen, haben wir eine Herausforderung: das Problem des Monats! Wer sofort loslegen möchte: Zum aktuellen Problem des Monats führt dieser Link. Wer auch in den nächsten Monaten teilnehmen möchte, findet alle Informationen am schwarzen Brett vor dem Lehrerzimmer oder im Internet. Wir hoffen, Ihr findet noch vor dem jeweiligen Abgabetermin, der ebenfalls am schwarzen Brett vor dem Lehrerzimmer bekannt gegeben wird, die richtige Lösung! Viel Erfolg!

Juniorwahl

 

Parallel zur Bundestagswahl 2017 fand bundesweit eine Juniorwahl statt, an der sich auch das Leonhard – Wagner – Gymnasium als eine von über 3400 Schulen beteiligte. 127 Schülerinnen und Schüler gaben im Rahmen dieser Initiative ihre Stimme ab (Bundesweit haben sich knapp eine Millionen Schülerinnen und Schüler an der Wahl beteiligt).

Bei der Auszählung der Erststimme konnte Hansjörg Durz (CSU) mit 44% die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von Franz Bossen (Grüne) mit 17,3% und Herbert Woerlein (SPD) mit 15,7%.

Nach Auszählung der Stimmen ergab die Zweitstimme folgende Verteilung

 

CDU/CSU   44%
SPD 13,4%
Grüne 10,4%
FDP 6,4%
Tierschutzpartei   5,5%
Die PARTEI 5,5%
AfD 3,2%
Die Linke 3,2%
Gesundheitsforschung 2,4%
DiB 1,6%
ÖDP 1%
Freie Wähler 1%
V-Partei 1%
Ungültige Stimmen 2,4%

 

Tag der Inklusion am Leonhard-Wagner-Gymnasium

 

Am Dienstag, den 25.07.2017, fand am LWG der Tag der Inklusion statt. Dabei durften sich die Klassen auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema Inklusion beschäftigen. Diese Erfahrungen reichten von eingeschränkten Sinneswahrnehmungen über die Simulation körperlicher Einschränkungen bis hin zu einem spannenden Vortrag über das Schicksal von durch Krieg gepeinigten Menschen und einem äußerst gelungenen, von Starlight Express inspirierten, Musical.

Erste Impressionen möchten wir Ihnen an dieser Stelle mit auf den Weg geben.

LEWAZi 2017 - ein riesengroßer Erfolg

 

Von Donnerstag, dem 20.07.2017, bis Dienstag dieser Woche stellten wieder einmal zahlreiche Akrobatinnen und Akrobaten beim gemeinsamen Zirkus der Leonahrd-Wagner-Schulen ihr Können unter Beweis. Und als ob die atemberaubenden Aufführungen nicht schon genüg wären, gab es dieses Jahr auch noch einen Poetry-Slam und den Aufritt von Christine Eixenberger zu bestaunen!

Für den Slam konnte das Organisationsteam mit Meike Harms und Yannick Sellmann sogar zwei ehemalige bayerische Meister gewinnen! Die Schüler waren begeistert von den manchmal lustigen, immer jedoch sehr clever entworfenen Texten.

Christine Eixenberger stand am Sonntag zwar allein auf der Bühne, wusste ihr Publikum mit äußerst unterhaltsamen Geschichten aus dem Lehreralltag aber dennoch restlos zu begeistern.

Und so waren sich nach unglaublich viel Vorarbeit alle einig: LEWAZi muss bald wiederkommen!

Genaueres lesen Sie auch hier auf der Seite der Schwabmüncher Allgemeine.

Sommerkonzert

 

Am 29.06.2017 lud die Fachschaft Musik zum alljährlichen Sommerkonzert. Ein hohes Niveau ist man diesbezüglich durchaus gewöhnt, doch in diesem Jahr setzte das Team um Sandra Möhring, Hermine Schreiegg, Swen Graba und dem eigentlich bereits pensionierten Werner Wacker noch einmal richtig einen drauf! Da war auch die Schwabmüncher Allgemeine voll des Lobes. Um Sie noch einmal an diesen wunderbaren Abend zu erinnern, schenken wir Ihnen als Vorfreude auf das kommende Schuljahr ein paar Impressionen!